Salesforce.com und IBM vertiefen ihre Partnerschaft

Cloud-Software: IBM und Salesforce.com arbeiten noch enger zusammen

Freitag, 1. September 2017 15:09
Salesforce IBM Connect

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Schon seit März arbeiten Salesforce.com und der IT-Servicekonzern IBM enger zusammen, wobei beide Firmen die AI-Produkte (Watson, Einstein etc.) des jeweils anderen Unternehmens anbieten.

Nun vertiefen Salesforce.com und der IT-Konzern IBM ihre Partnerschaft, indem die beiden Firmen ihre Produkte stärker in die Plattform des jeweils anderen integrieren. So können Salesforce-Kunden künftig unter anderem IBM Weather Insigths nutzen und diese in Lightning Apps integrieren.

IBM wird im Gegenzug dafür sorgen, dass Kunden einfacher Apps mithilfe von Salesforce-Daten entwickeln können. Mithilfe von Weather Focus können Entwickler Wetterdaten in Anwendungen integrieren, was insbesondere E-Commerce-Apps helfen kann, den Liefertag basierend auf Wetterbedingungen festzulegen.

Der Weather Recorder ermöglicht die Aufzeichnung von Wetterdaten direkt in die Salesforce-Datenbank. Dies könnte wiederum Versicherungs-Apps dabei helfen, die Situation von Versicherungsnehmern besser nachzuvollziehen, wenn ein Schadensfall gemeldet wurde.

Der Scheduling Assistant kann Terminvereinbarungen basierend auf Wetter- und Vorhersagedaten treffen, wodurch zum Beispiel ein Hurrikan oder Schneesturm bei der Terminplanung berücksichtigt werden können.

Meldung gespeichert unter: IBM, Salesforce.com, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...