Salesforce.com: Enterprise Software Company wächst deutlich schneller als SAP und hebt Prognose an

Customer Relationship Management (CRM) - Software

Mittwoch, 22. November 2017 20:57
Salesforce Headquarter side view

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der weltweit führende Kunden-Management-Softwareanbieter Salesforce.com hat seine Zahlen für das dritte Quartal 2017 veröffentlicht und ein rasantes Wachstum hingelegt.

Der Umsatz wuchs im dritten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 25 Prozent auf 2,68 Mrd. US-Dollar und übertraf damit leicht die eigenen Erwartungen und auch das Wachstum des Kontrahenten SAP.

Um 25 Prozent konnte auch der größte Geschäftsbereich von Salesforce Subscription and Support auf einen Umsatz von 2,49 Mrd. US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr zulegen.

Übrig blieb im dritten Quartal 2017 ein Ergebnis je Aktie (US-GAAP) von 0,07 US-Dollar (Vorjahr: minus 0,05 US-Dollar). Auch hier wurden die eigenen Erwartungen übertroffen.

Für das laufende vierte Quartal 2018 stellt Salesforce.com einen Umsatz zwischen 2,8 Mrd. und 2,81 Mrd. Dollar in Aussicht, was einem Zuwachs von 22 bis 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dabei wird ein Nettogewinn (US-GAAP) von 0,03 bis 0,04 US-Dollar je Aktie erwartet.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM), Salesforce.com, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...