Rocket Internet: Start-Up und Lieferservice HelloFresh bereitet IPO vor

Lieferdienste

Mittwoch, 28. Oktober 2015 10:43
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-Times) - Beim deutschen Internet-Inkubator Rocket Internet steht derzeit alles im Zeichen des bevorstehenden Börsengangs vom eigenen Start-Up HelloFresh. Schon bald sollen die Papiere erworben werden können.

Das Start-Up, das seine Kunden mit frischen Waren zur Zubereitung portionierter Mahlzeiten beliefert, wurde im Jahr 2011 gegründet und will nun im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet werden.

Wie Rocket Internet des Weiteren bekanntgab, umfasse das geplante Angebot die Ausgabe neuer Aktien im Rahmen einer Erstplatzierung, außerdem sollen aber auch bestehende Papiere aus dem Bestand derzeitiger Anteilseigner veräußert werden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Rocket Internet, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...