Rocket Internet senkt Beteiligung an Home24 drastisch

E-Commerce: Online-Möbelhandel

Freitag, 30. August 2019 14:42

BERLIN (IT-Times) - Die schwer angeschlagene E-Commerce Plattform für den Möbelhandel Home24 hat offenbar bald einen Großaktionär weniger. Rocket Internet hat erneut ein großes Paket abgestoßen.

Home24 - Showroom Frankfurt

Zuletzt interessierte sich nur noch der Hedge Fonds Capital Partners für die Online-Möbelplattform Home24 und erwarb ein großes Aktienpaket. Hedge Fonds sind allerdings dafür bekannt, keine strategischen Investments einzugehen.  

Der Aktienkurs von Home24 kennt unterdessen seit dem Börsengang im Juni letzten Jahres nur eine Richtung - nach Süden. Aktuell notiert die Aktie noch bei knapp über drei Euro.

Der Emissionspreis lag indes bei 23 Euro, mehr oder weniger ein Totalverlust für die Anleger. Die Marktkapitalisierung von Home24 beträgt aktuell nur noch knapp 80 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Rocket Internet, E-Commerce, Home24, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...