Rocket Internet senkt Beteiligung an Delivery Hero weiter deutlich

E-Commerce: Essen-Lieferdienste

Mittwoch, 10. April 2019 18:02

BERLIN (IT-Times) - Die Internet-Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet hat ihren Anteil am internationale agierenden Essen-Lieferdienst Delivery Hero weiter deutlich reduziert.

Rocket Internet - Delivery Hero - Tablet

Die Rocket Internet S.E. veräußerte am 5. April 2019 rund 1,67 Prozent der Anteile an Delivery Hero und senkte damit die Beteiligung von 4,95 auf nunmehr 3,28 Prozent.

Während der Umsatz von Delivery Hero enorm wächst, erwirtschaftet das Unternehmen hohe Verluste. Wachstumsimpulse kamen zuletzt insbesondere aus der Region MENA (Mittlerer Osten & Nordafrika).

Delivery Hero hat sich mit dem Verkauf von Lieferheld, Pizza.de und foodora an den Wettbewerber Takeaway zudem aus Deutschland verabschiedet, ist in Europa aber noch aktiv. Auch das Schweizer-Geschäft wurde im letzten Jahr abgestoßen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Lebensmittel-Lieferservice, Delivery Hero, Rocket Internet,

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...