Rocket Internet: Global Fashion Group und Jumia deutlich weniger an der Börse wert

Beteiligungsgesellschaften

Dienstag, 26. November 2019 18:19
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-Times) - Die Berliner Internet-Holding Rocket Internet S.E. hat heute einige ausgewählte Zahlen für die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht und erneut einen hohen Gewinn erzielt.

Rocket Internet - Quartalsergebnis

Der Umsatz der Rocket Internet S.E. wuchs in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019 um 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 47,8 Mio. Euro.

Die Internet-Holding erwirtschaftete im gleichen Zeitraum ein Nettoergebnis von 306,3 Mio. Euro (Vorjahr: 297,1 Mio. Euro) bzw. 1,92 Euro je Aktie (Vorjahr: 1,88 US-Dollar).

Der Grund für den hohen Gewinn liegt in der Veräußerung von weiteren Unternehmensanteilen. Die gesamten liquiden Mittel von Rocket Internet betrugen indes Ende September 2019 rund 2,5 Mrd. Euro (Vorquartal: drei Mrd. Euro).

Aufgrund der niedrigeren Bewertungen der Beteiligungen an Jumia und Global Fashion Group ist der Gewinn allerdings gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 deutlich zurückgegangen.

Rocket Internet  - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, E-Commerce, Ausblick (Prognose), Global Fashion Group, Rocket Internet, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...