Rocket Internet: CEO Samwer kauft Aktien für knapp 53 Mio. Euro

Beteiligungsgesellschaften

Donnerstag, 2. Januar 2020 11:29
Oliver Samwer

BERLIN (IT-Times) - Bei der Berliner Internet-Holding Rocket Internet hat der CEO Samwer mit einem großen Aktienpaket zugeschlagen und Aktien für einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag erworben.

Die Transaktion des Rocket Internet S.E. Vorstandsvorsitzenden Oliver Samwer geht auf den 30. Dezember 2019 zurück und wurde am 31. Dezember 2019 über eine Pressemitteilung veröffentlicht.

Gründer und CEO Samwer hat demnach für einen Durchschnittspreis von 21,50 Euro je Aktie ein Aktienpaket für insgesamt 52,79 Mio. Euro gekauft. Die Transaktion wurde außerbörslich durchgeführt, Silvester waren die Börsen in Deutschland geschlossen.

In den ersten neun Monaten erzielte die Internet-Holding Rocket Internet S.E. ein Ergebnis je Aktie von 1,92 Euro (Vorjahr: 1,88 Euro). Das Ergebnis wurde durch fallende Aktienkurse der Beteiligungen belastet.

Aktuell notiert die Aktie von Rocket Internet bei rund 22,20 Euro. Die gesamten liquiden Mittel von Rocket Internet betrugen Ende September 2019 noch rund 2,5 Mrd. Euro (Vorquartal: drei Mrd. Euro).

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Venture Capital (Risikokapital), Directors' Dealings (Insidergeschäfte), Start-Up (Startup), Aktien, Rocket Internet, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...