RIB Software peilt für 2019 die 200-Millionen-Umsatzmarke an

Computer Aided Design (CAD) - Software

Freitag, 29. März 2019 10:38

STUTTGART (IT-Times) - Der CAD-Softwareanbieter RIB Software hat heute seinen Bericht für das Geschäftsjahr 2018 vorgelegt und einen Ausblick auf das Jahr 2019 gewährt.

Rib Software - Animation

RIB Software - Geschäftsjahr

RIB Software bestätigte heute das vorläufige Ergebnis. Wachstumsimpulse kamen insbesondere aus der Sparte Consulting, die um 65 Prozent auf 32,9 Mio. Euro Umsatz zulegen konnte.

Der Jahresüberschuss lag im Geschäftsjahr 2018 bei 21,9 Mio. Euro und konnte damit um 19 Prozent zum Vorjahr gesteigert werden. Der Cashflow aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit wuchs indes um 34,2 Prozent auf 30,6 Mio. Euro.

Für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2019 soll der kommenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,18 Euro je Aktie vorgeschlagen werden.

Meldung gespeichert unter: CAD, Dividende, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), RIB Software, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...