RIB Software erhält Übernahmeangebot von Schneider Electric - Aktie steigt 40 Prozent

Computer Aided Design (CAD) - Software

Donnerstag, 13. Februar 2020 10:56

STUTTGART (IT-Times) - Zuletzt hatte der CAD-Softwareanbieter RIB Software seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 angehoben. Nun macht Schneider Electric ein Kaufangebot für das Softwareunternehmen.

Schneider Electric - Digital

Schneider Electric hat heute ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot auf der Grundlage eines Business Combination Agreements (BCA) mit der RIB Software S.E. abgegeben.

Der Elektronikkonzern Schneider Electric S.E. hat ihren Unternehmenssitz in Rueil Malmaison (Frankreich). Aktionären von RIB Software werden nun 29,00 Euro je Aktie als Abfindung angeboten.

Das Kaufangebot enthält einen Aufschlag von 40,6 Prozent auf den Xetra-Schlusskurs der RIB Software S.E. vom 12. Februar 2020. Der Verwaltungsrat der RIB Software S.E. hat bereits zugestimmt und unterstützt das Übernahmeangebot.

RIB Software soll in Zukunft unter dem Dach von Schneider Electric weitergeführt werden. Die Mindestannahmeschwelle ist auf 50 Prozent (plus eine RIB-Aktie) des Grundkapitals der Gesellschaft vorgesehen.

Die für den 13. Mai 2020 geplante ordentliche Hauptversammlung von RIB Software soll daher auf Ende Juni 2020 verlegt werden. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 soll der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,12 Euro je RIB Software - Aktie vorgeschlagen werden.

Meldung gespeichert unter: CAD, Mergers & Acquisitions (M&A), Schneider Electric S.E., RIB Software, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...