Re-Monopolisierung der Deutschen Telekom?

Bundesnetzagentur

Dienstag, 24. November 2015 11:02
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG kann sich vermutlich über eine umstrittene Entscheidung der Bundesnetzagentur freuen: Dem Telekommunikationsunternehmen wird wohl der Einsatz der Vectoring-Technik erlaubt.

Durch die Vectoring-Technik sollen Kunden der Deutschen Telekom schnelleres Internet nutzen können. Problematisch ist in diesem Zusammenhang, dass dies auf Kosten von Wettbewerbern geschehen wird: Es müssen Anschlüsse abgeklemmt werden. Konkret: Über 135.000 VDSL-Anschlüsse der Wettbewerber.

Meldung gespeichert unter: Vectoring, Deutsche Telekom, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...