QXL nach Zahlen unter Druck

Dienstag, 5. Februar 2002 17:21

Investoren bezweifelten offenbar, dass das Unternehmen sein Ziel - den Break-Even zwischen 2003 und 2004 zu erreichen - wirklich schaffen kann. Noch verfügt das Internet-Auktionshaus über Cashreserven in Höhe von 29,1 Mio. Pfund. Die Cash-Burn Rate lag im abgelaufenen Quartal bei 4,5 Mio. Pfund. Die Aktien des Unternehmens fallen heute um 25 Prozent. (ako) Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...