Qualcomm schluckt Capsule Technologies und stellt neue Snapdragon-Chips vor

Qualcomm expandiert und stellte neue Snapdragon-Prozessoren vor

Dienstag, 15. September 2015 08:50
Qualcomm Snapdragon.gif

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-Mobilfunk-Chiphersteller Qualcomm verstärkt sich über seine Tochter Qualcomm Life durch eine Übernahme und schluckt den Medizintechnik- und Management-Spezialisten Capsule Technologies.

Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Capsule Technologies sieht sich als führender Anbieter von Integrationslösungen für medizinische Geräte und klinisches Daten-Management. Das Unternehmen betreut mit seinen Lösungen mehr als 1.930 Krankenhäuser in 38 Ländern weltweit. Im Zuge der Übernahme wird Capsule künftig als 100-prozentige Tochter von Qualcomm Life fungieren.

Separat stellt Qualcomm über seine Tochter Qualcomm Technologies zwei neue Snapdragon-Prozessoren vor. Die neuen Chipsätze mit den Namen Snapdragon 430 und Snapdragon 617 kommen mit erweiterten Multimedia- und Connectivity-Funktionen daher und sollen insbesondere in mobilen Endgeräten der mittleren Preisklasse zum Einsatz kommen.

Meldung gespeichert unter: Snapdragon, Qualcomm, Halbleiter

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...