Qualcomm schließt Chip-Lizenzvereinbarung mit LG Electronics für Smartphones

Halbleiter: Smartphone Modem-Chips

Dienstag, 20. August 2019 15:42

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-amerikanische Mobilfunkchip-Hersteller Qualcomm hat ein weiteres Lizenzabkommen mit dem Smartphone-Hersteller LG Electronics abschließen können.

Qualcomm Snapdragon Modem

Qualcomm Inc. hat ein neues Lizenzabkommen mit dem südkoreanischen Unterhaltungselektronik-Konzern LG Electronics geschlossen. Die Übereinkunft gilt für die nächsten fünf Jahre.

LG Electronics Inc. entwickelt, produziert und vertreibt Smartphones für 3G, 4G und den neuen 5G Mobilfunkstandard. Damit nutzen die Südkoreaner weiterhin die patentierten Mobilfunkchips von Qualcomm.

Im April dieses Jahres hatte Qualcomm zudem einen jahrelangen Streit mit Apple Inc. beigelegt, bei dem es ebenfalls um die Nutzung von Qualcomm-Lizenzen für Modem-Chips für das iPhone ging.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G), Smartphone, Mobile Chips, Chips, 5G, 3G (UMTS = Universal Mobile Telecommunications System), iPhone, Qualcomm, Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...