QSC lagert Telekommunikationsgeschäft in Tochter Plusnet aus

Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier) Deutschland

Montag, 3. September 2018 08:54

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsanbieter QSC AG hat die bereits angekündigte Ausgliederung des Telekommunikationsgeschäftes im Rahmen der Implementierung einer neuen vertikalen Organisationsstruktur abgeschlossen.

QSC Zentrale

Die QSC AG hat ihr Telekommunikationsgeschäft am 31. August 2018 mit Handelsregistereintragung ausgegliedert. In Zukunft agiert das Unternehmen mit einem eigenen Marktauftritt als Plusnet GmbH.

Plusnet bietet Breitband-Telekommunikationsdienste für Unternehmen und Organisationen an und verfügt über eigene Netzinfrastruktur. Zudem betreibt das Unternehmen Telekommunikationsnetze von Drittanbietern.

Mit der Auslagerung von Unternehmenseinheiten der QSC AG soll den einzelnen Units mehr Verantwortung für Vertrieb und Technik übertragen werden, um agiler und flexibler am Markt operieren zu können.

„Wir erleben durch die zunehmende Digitalisierung eine neue Dynamik im Telekommunikationsmarkt. Die Nachfrage nach sicheren und stabilen Netz-Services steigt, die neuen Glasfasernetze in Kommunen müssen betrieben werden und Smart-City-Konzepte werden Realität. Diese Marktpotenziale gilt es zu nutzen“, erläuterte Jürgen Hermann, Vorstandsvorsitzender der QSC AG, die aktuelle Situation.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, SAP, Internet of Things (IoT), Smart City, Breitband, Festnetz, Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Managed Services, Glasfaser, Digitalisierung, QSC, Telekommunikation, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...