QSC implementiert SAP-Multi-Cloud-Umgebung für Fressnapf

Cloud-Computing Infrastruktur

Montag, 8. April 2019 15:45
Fressnapf Zentrale

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikations- und IT-Anbieter QSC AG hat heute einen Großauftrag vom Handelsunternehmen Fressnapf für die Migration von SAP-Software in eine Cloud-Umgebung bekannt gegeben.

Die QSC AG führt bei der Fressnapf-Gruppe eine SAP-Multi-Cloud-Umgebung ein. Im Zuge der neuen Übereinkunft wird der bestehende Vertrag zwischen beiden Unternehmen bis 2023 verlängert und gleichzeitig erweitert.

Das Handelsunternehmen Fressnapf integriert eine Cloud-Plattform inkl. der SAP Application Management Lösung, um die Geschäftsprozesse zukünftig durch Digitalisierung zu optimieren.

QSC migriert hierfür vorhandene SAP-Systeme von Fressnapf sowie weitere IT-Lösungen in die Cloud Architektur. Dazu soll die SAP-Umgebung in der SAP Hana Enterprise Cloud Umgebung betrieben werden.

„Unsere Expansion on- wie offline ist einer der wichtigsten Treiber unseres Unternehmens. Heute sind wir mit über 1.500 Märkten in elf Ländern Europas vertreten und haben insgesamt vier Länder an unseren Online-Shop angeschlossen, zuletzt Österreich. In diesem Jahr werden wir außerdem in Polen den Webshop an den Start bringen, ein weiteres Land soll noch folgen“, erläuterte Benjamin Beinroth, Senior Vice President IT & Processes der Fressnapf-Gruppe.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Customer Relationship Management (CRM), SAP, SAP Hana, QSC, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...