QSC erhält Großauftrag zur Modernisierung von IT-Infrastrukturen eins Schweizer Stahlkonzerns

IT-Dienstleistungen und Beratung

Montag, 20. Mai 2019 13:20

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikations- und IT-Anbieter QSC hat heute einen Großauftrag von einem Schweizer Stahlunternehmen gemeldet, um die IT-Infrastruktur zu modernisieren und in die Cloud zu bringen.

QSC

Die QSC AG soll demzufolge die IT-Umgebung des Unternehmens Schmolz + Bickenbach modernisieren, ein international operierender Stahlkonzern aus der Schweiz mit über 10.000 Mitarbeitern.

Dabei sollen verschiedene IT-Systeme der insgesamt sieben Units in ihre Pure Enterprise Cloud von QSC migriert werden. Im Vordergrund stehen zentrale Services und Applikationen.

Hierzu zählen SAP-ERP, SAP-BPC, SAP BI on Hana, Mail/Messaging, Managed Server & Storage, Archiv-Lösungen, EDI, Fachapplikationen, Mobile Device Management und Virtual Desktop Infrastructure (VDI), hinzu kommen hybride Exchange-Systeme.

Meldung gespeichert unter: Bechtle, Cloud Computing, Hybrid Cloud, QSC, Hardware, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...