QSC: Cloud-Wachstum hat sich verlangsamt

IT-Dienstleistungen und Beratung

Montag, 5. August 2019 09:22

Während das Geschäft mit Consulting bei der QSC AG auf 10,6 Mio. Euro (Vorjahr: 9,4 Mio. Euro) stieg, war der Umsatz in der Unit Outsourcing erneut deutlich rückläufig und betrug noch 17 Mio. Euro (Vorjahr: 23,9 Mio. Euro).

"Wir haben einen klaren Technologie- und Branchenfokus und werden gezielt in Marketing und Vertrieb sowie innovative Technologien investieren." Bereits in diesem Jahr ist dafür ein Volumen von bis zu 20 Mio. EUR geplant. Zudem sind Akquisitionen in Technologien zum Ausbau des Portfolios und zur Erweiterung der Wertschöpfungstiefe beabsichtigt“, sagt QSC-Vorstandsvorsitzender Jürgen Hermann.

QSC - Ausblick Geschäftsjahr

QSC erwartet für das dritte Quartal 2019 einen Umsatz von rund 32 Mio. Euro. Nach dem Verkauf der TK-Sparte Plusnet hat die QSC AG ihre ursprüngliche Prognose angepasst.

Für das laufende Geschäftsjahr 2019 rechnet die QSC AG nunmehr mit einem Umsatz von insgesamt 235 Mio. Euro, einem EBITDA von mehr als 140 Mio. Euro und einem Free Cash-Flow von mehr als 130 Mio. Euro.

Nach Bekanntgabe der jüngsten Ergebnisse fiel die Aktie der QSC AG um knapp ein Prozent und notiert aktuell bei rund 1,37 Euro. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema QSC, IT-Services und/oder Cloud Computing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Quartalszahlen, Internet of Things (IoT), IT-Beratung (IT-Consulting), Ausblick (Prognose), QSC, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...