QSC: CFO Stefan Baustert geht überraschend

Personalie: Vorstand

Donnerstag, 17. Oktober 2019 15:29
Stefan Baustert

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister QSC hat heute eine wichtige personelle Veränderung im Vorstand des Unternehmens angekündigt. Der Finanzvorstand Stefan Baustert nimmt seinen Hut.

Finanzvorstand Stefan Baustert wird demnach zum Ende des Jahres aus dem Unternehmen ausscheiden. Der Grund für den Weggang von Baustert (63) ist unklar, es hieß lediglich „in gegenseitigem Einvernehmen“.

Baustert ist seit Januar 2015 im Vorstand von QSC für die Ressorts Finanzen, Personal, Zentraleinkauf und Investor Relations verantwortlich und setzte ein Restrukturierungs- und Effizienzprogramm um.

Die QSC AG hatte sich mit dem Verkauf der Tochtergesellschaft Plusnet GmbH aus dem Telekommunikationsgeschäft verabschiedet und konzentriert sich seither auf die Bereiche Cloud-, SAP- und Internet of Things (IoT).

„Stefan Baustert hat QSC mit großer Konsequenz und Weitsicht fit gemacht für eine neue Wachstumsära: QSC hat eine schlankere Struktur erhalten, ist schuldenfrei und kann in potenzialstarke Märkte und Technologien investieren“, sagt Dr. Bernd Schlobohm, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting), Vorstand, QSC, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...