PSI schließt Akquisition der Netzleitsoftware-Sparte von BTC ab

Unternehmenssoftware: Infrastruktur-Software

Dienstag, 11. Dezember 2018 14:55
BTC Business Technology Consulting

BERLIN (IT-Times) - Das deutsche Softwareunternehmen PSI AG hat heute mitgeteilt, die Übernahme des Netzleitsoftware-Bereichs Prins der BTC AG abgeschlossen zu haben.

Die PSI AG erwirbt im Rahmen eines Asset Deals den Netzleitsoftware-Bereich Prins von der BTC Business Technology Consulting AG mit Wirkung zum 1. Januar 2019.

Damit wechseln zugleich 160 Mitarbeiter und die Produkte Prins (Scada, DMS, Querverbund) und Grid Agent Teilnetz-und Windparkregler (Einspeisemanagement für EEG-Anlagen und Teilnetze) zur PSI AG.

Die neuen Produkte sollen mit den PSI-Produkten PSIcontrol (Netzführung, EMS, ADMS) und PSIingo (Intelligent Grid Operator) zusammengelegt werden. Prins wird als Marktdivision Infra in die PSI AG integriert.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A), PSI, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...