ProSiebenSat.1: Privatsender kürzt Dividende auf 1,19 Euro

Medien: Privatsender

Donnerstag, 7. März 2019 14:58

MÜNCHEN/UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der deutsche Free-TV Anbieter ProSiebenSat.1 Media S.E. hat heute die Zahlen für das vierte Quartal und Geschäftsjahr 2018 bekannt gegeben. Das TV-Geschäft stagniert.

ProsiebenSat.1 Media - Logo

ProSiebenSat.1 Media - Quartalszahlen

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum blieb der Umsatz bei ProsiebenSat.1 Media im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 unverändert bei rund 1,32 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,32 Mrd. Euro).

Das (bereinigte) EBITDA ging im gleichen Zeitraum allerdings um drei Prozent auf 379 Mio. Euro zurück. Der bereinigte Konzernüberschuss der ProsiebenSat.1 Media fiel auf minus 31 Mio. Euro (Vorjahr. plus 167 Mio. Euro).

Damit verschlechterte sich die EBITDA-Marge der ProSiebenSat.1 Media Group im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 insgesamt auf 28,6 Prozent (Vorjahr: 29,4 Prozent).

ProsiebenSat.1 Media wies im vierten Quartal 2018 ein Nettoergebnis in Höhe von 236 Mio. Euro aus, ein Plus von acht Prozent zum Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie (verwässert) lag somit bei 1,04 Euro (Vorjahr: 0,96 Euro).

ProSiebenSat.1 Media  - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Der Umsatz im Bereich Entertainment fiel im vierten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent auf 867 Mio. Euro. Die Sparte Content Production & Global Sales konnte indes den Umsatz um 27 Prozent auf 214 Mio. Euro erhöhen.

Der Geschäftsbereich Commerce erzielte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 einen Umsatz von 306 Mio. Euro, ein Plus von 16 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

ProSiebenSat.1 Media - Geschäftsjahr

ProsiebenSat.1 Media erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von knapp 4,01 Mrd. Euro, ein Minus von zwei Prozent zum Vorjahr. Die bereinigte EBITDA-Marge lag bei 25,3 Prozent (Vorjahr: 25,8 Prozent).

In 2018 wies der Sender einen bereinigten Jahresüberschuss in Höhe von 541 Mio. Euro aus (Vorjahr: 550 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie lag bei 2,36 Euro (Vorjahr: 2,4 Euro). Insgesamt wurde damit die eigene Prognose eingehalten.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, E-Commerce, Film-Streaming, Dividende, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), ProSiebenSat.1 Media, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...