ProsiebenSat.1 Media kauft im Online-Sportbereich zu

Online-Sportportale

Dienstag, 6. Oktober 2015 16:40
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN/LONDON/LOS ANGELES (IT-Times) - Der deutsche Free-TV Programmanbieter ProsiebenSat.1 Media AG beteiligt sich zusammen mit Partnern an zwei weiteren Online-Sportportalen.

ProSiebenSat.1 und weitere Unternehmen investieren rund 15 Mio. US-Dollar in die Fußball- Plattform „90min.com“ und das Live-Streaming Portal „EverSport Media“. Damit erwarb die ProsiebenSat.1 Media AG einen Minderheitsanteil an den Online-Diensten.

„90min.com“ erreicht allein in Deutschland rund 29 Millionen Pageimpressions im Monat (IVW, AGOF) und wurde 2011 von dem jetzigen und auch zukünftigen CEO Asaf Peled gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in London mit Büros in Tel Aviv und Manila.

Zu den weiteren Investoren gehören auch Battery Ventures, Dawn Capital und Gemini Ventures. Durch die zusätzliche 15 Mio. US-Dollar Finanzierungsrunde steigt die Summe aller Investments seit Gründung des Unternehmens auf insgesamt 39 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Online-Nachrichtenportale (Online-News), ProSiebenSat.1 Media, Internet, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...