ProsiebenSat.1: Insider des Medienkonzerns verkaufen Anteile in Millionenhöhe

Insidergeschäfte

Donnerstag, 3. März 2016 17:48
ProSiebenSat.1 Gebaeude.jpg

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Medienkonzern ProsiebenSat.1 Media S.E. meldete zwei Insidergeschäfte in Millionenhöhe von leitenden Mitarbeitern in Bezug auf Aktien des Unternehmens.

Der Chief Financial Officer der ProsiebenSat.1 Media S.E., Dr. Gunnar Wiedenfels, verkaufte demzufolge 42.000 Stammaktien zu einem Stückpreis von 46,56685 Euro an die Frankfurter Börse. Das entspricht einem Gesamtvolumen von rund 1,96 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Directors' Dealings (Insidergeschäfte), ProSiebenSat.1 Media, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...