ProSiebenSat.1: CEO Max Conze kauft großes Aktienpaket

Directors Dealings

Montag, 6. Mai 2019 09:07
Max Conze

MÜNCHEN/UNTERFÖHRING (IT-Times) - Max Conze, Vorstandsvorsitzender des deutschen Free-TV Anbieters ProSiebenSat.1 Media, hat Ende letzten Monats ein großes Aktienpaket am Medienunternehmen erworben.

CEO Maximilian Conze erwarb am 26. April 2019 Aktien der ProsiebenSat.1 Media S.E. mit einem Gesamtvolumen von 995.673,43 Euro. Die Transaktion wurde über das Xetra-Handelssystem der Deutschen Börse durchgeführt.

Der Durschnitts-Kaufpreis je ProsiebenSat.1 Media - Aktie lag bei knapp 13,64 Euro. Der aktuelle Aktienkurs liegt bei 14,15 Euro. Insider-Geschäfte sind eher selten beim deutschen Medienanbieter zu beobachten.

Der Umsatz der ProSiebenSat.1 Media S.E. stagniert indes. Während der Umsatz in der Entertainmentsparte (TV-Werbegeschäft) zurückgeht, wachsen sich die beiden anderen Units Content Production & Global Sales und Commerce zweistellig.

Meldung gespeichert unter: Discovery Communications, E-Commerce, Video-Streaming, Free-TV, Directors' Dealings (Insidergeschäfte), ProSiebenSat.1 Media, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...