ProSieben verkauft Online-Fitness Plattform 7NXT an Crosslantic Capital

E-Commerce: Online-Fitness-Plattformen

Montag, 28. Mai 2018 09:46
7NXT Logo

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der deutsche Free-TV Anbieter ProSiebenSat.1 Media S.E. trennt sich von seinem Online-Fitness Spezialisten 7NXT und veräußert ihn an den US-amerikanischen Private Equity Fonds Crosslantic Capital.

Die ProSiebenSat.1 Media S.E. hat einen Vertrag mit der Investmentgesellschaft Crosslantic Capital für den Verkauf von 7NXT unterzeichnet. Über den Fonds Crosslantic Fund I erwirbt die Gesellschaft den Online-Fitness-Spezialisten 7NXT.

Crosslantic Capital hat sich auf den Bereich technologiebasierte Services und Konsumgüter spezialisiert. Investor beim Crosslantic Fund I, der mehrheitlich zum US-Private Equity Fonds Lexington Partners gehört, ist unter anderem auch die ProSiebenSat.1 Media Gruppe.

7NXT wurde im Jahr 2015 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft von ProSiebenSat.1. Das Startup hat sich auf Online-Sport-Programme für unterschiedliche Zielgruppen spezialisiert und betreibt die Fitnessplattform Gymondo.

„7NXT hat in den letzten Jahren ein außerordentlich attraktives Geschäft mit weiterem, großen Wachstumspotenzial aufgebaut. Ich freue mich sehr, 7NXT gemeinsam mit dem Gründungsteam in die nächste Entwicklungsstufe zu führen“, sagt Sascha van Holt, Managing Partner von Crosslantic Capital.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Mergers & Acquisitions (M&A), ProSiebenSat.1 Media, Internet, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...