ProSieben verabschiedet sich mit Verkauf von Tropo aus dem Online-Reisemarkt

E-Commerce: Online-Reisen und Hotelbuchungen

Donnerstag, 9. August 2018 18:33

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der deutsche Free-TV Anbieter ProSiebenSat.1 Media S.E. verkauft das Internet-Reise-Portal Tropo an den Dienstleister dnata aus Dubai.

Tropo  - Günstiger Urlaub - Last Minute - Pauschalreisen

Zu dnata zählen auch die Unternehmen Imagine Cruising, Gold Medal Travel Group, Stella Travel Services und Travel Republic. Das Unternehmen verschafft sich durch den Zukauf Zugang zum Online-Reisemarkt in Deutschland.

„Wir freuen uns, dass wir nun mit dnata einen sehr erfahrenen Käufer gefunden haben, der nah am eigenen Geschäftsmodell die Weiterentwicklung von Tropo begleiten wird. Zugleich schließen wir mit diesem Verkauf erfolgreich unseren strategischen Review des Reise-Segments ab. Künftig konzentrieren wir uns darauf, mit der NuCom Group unsere Aktivitäten in unserer Commerce-Säule weiter auszubauen“, kommentierte Dr. Jan Kemper, Finanzvorstand und Vorstand Commerce der ProSiebenSat.1 Media S.E. den Deal.

„ProSiebenSat.1 hat die Entwicklung von Tropo in den letzten Jahren entscheidend geprägt. Die Kraft von TV hat unsere Reichweite gestärkt und der Konzern hat uns in unterschiedlichen Business-Disziplinen operativ stark unterstützt, so dass wir heute zuversichtlich in die Zukunft blicken. Dafür möchten wir uns als Tropo-Team bedanken und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem internationalen Player dnata“, ergänzte Thomas Meyer, Geschäftsführer der Tropo GmbH.

„Die Akquisition ermöglicht uns den Eintritt in den wichtigen und wertvollen deutschen Reisemarkt. Wir sehen Potential für signifikante Synergien zwischen Tropo und unseren anderen Reiseunternehmen auf der ganzen Welt, um attraktive und einzigartige Angebote für Reisende von und nach Deutschland anzubieten“, fügte Iain Andrew, Divisional Senior Vice President von dnata Travel hinzu.

Über Details zur Übernahme-Transaktion haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. Zur Veräußerung von Tropo gehört auch ein TV-Mediavolumen für Tropo in Höhe von „mehreren Millionen Euro“ für die Jahre 2018 und 2019.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Online-Reisen, Mergers & Acquisitions (M&A), ProSiebenSat.1 Media, Internet, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...