ProSieben: Kommunikations-Chef Sales & Digital Marcus Prosch geht

Personalie

Dienstag, 11. September 2018 10:43
Marcus Prosch

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Der deutsche Free-TV Anbieter ProSiebenSat.1 Media S.E. hat eine weitere Personalveränderung im Unternehmens bekannt gegeben.

Marcus Prosch (48), Leiter Kommunikation Sales & Digital der ProSiebenSat.1 Media S.E. verlässt das Unternehmen zum 31. Oktober 2018. Als Grund wurde angegeben, dass er sich „neuen beruflichen Herausforderungen widmen“ wolle.

Prosch stieß im Jahr 2001 zum ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media. 2009 übernahm er bei der ProSiebenSat.1 Holding die Position als Leiter Kommunikation Diversifikation (heute Digital).

Die Aufgaben von Prosch übernimmt Stefanie Prinz, die zum 15. Oktober 2018 aus der Elternzeit in das Unternehmen zurückkehrt. Prinz hatte zuvor den Bereich Unternehmens- und Finanzkommunikation bei ProSiebenSat.1 geleitet.

„Ich danke Marcus ganz herzlich für die großartige Arbeit in den 14 Jahren unserer Zusammenarbeit. Er hat mit Leidenschaft und großem Sachverstand Wegweisendes geleistet. Dass er nach so langer Zeit noch einmal neu durchstarten möchte, kann ich ihm nicht verdenken und wünsche ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute“, sagt Sabine Eckhardt, Vorstand Sales & Marketing der ProSiebenSat.1 Media S.E.

„Nach rund 18 Jahren ist es für mich an der Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen. Ich bin ProSiebenSat.1 und den von mir betreuten Vorständen und Geschäftsführern sehr dankbar für diese wundervollen und lehrreichen Jahre und die tolle Zusammenarbeit mit meinen Kollegen“, erklärte Marcus Prosch.

Meldung gespeichert unter: Person, ProSiebenSat.1 Media, National, Internet, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...