Presse: News Corp will Beteiligung an Yahoo

Donnerstag, 21. Juni 2007 15:41
News Corp

NEW YORK - Der US-Medienkonzern News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLJU) strebt offenbar eine Beteiligung an dem Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) an. Nach einem Bericht der The Times will das Unternehmen seine Social Networking-Plattform MySpace.com gegen eine 25%ige Beteiligung an Amerikas führendem Internet-Portal eintauschen.

The Times

ist ein Zeitungsangebot aus dem Hause News Corp. Wie die US-Zeitung weiter berichtet, will der US-Medienkonzern mit diesem Schachzug stärker im Internet Fuß fassen. Im Jahr 2005 war der US-Medienriese durch die Übernahme von MySpace.com in den Markt für Social-Networking-Plattformen eingestiegen. Den Markteintritt lies sich News Corp damals 580 Mio. Dollar kosten.

Weder News Corp noch Yahoo wollten sich zu dem Bericht bislang äußern. Nachdem jüngst Yahoo-Mitgründer Jerry Yang wieder die Führung bei Yahoo übernommen hat, häufen sich Spekulationen über einen Verkauf bzw. eine Fusion mit einem stärkeren Partner. Als Übernahmeinteressenten werden seit geraumer Zeit Microsoft, Comcast und News Corp gehandelt. Yahoo verstärkte sich erst heute durch die Übernahme der Sportseite Rivals.com.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder News Corp. via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: News Corp.,

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...