Porsche übernimmt Automotive-Software Spezialisten Cetitec

Connected Cars

Donnerstag, 9. Mai 2019 12:38

Cetitec mit Sitz in Pforzheim wurde im Jahr 2012 aus der in Karlsruhe ansässigen K2L GmbH ausgegründet und beschäftigt aktuell rund 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist bereits langjähriger Partner von Porsche.

Unter dem Dach von der Stuttgarter Porsche AG soll Cetitec auch in Zukunft als selbstständiges Unternehmen agieren und die Automobilindustrie mit Softwarelösungen beliefern.

Porsche entwickelt zusammen mit dem Mutterkonzern VW eine End-to-End-Elektronikarchitektur im Rahmen der Elektronik-Initiative „E³“ des Volkswagen Konzerns, die voraussichtlich 2022 zum Einsatz kommen soll.

Über den Kaufpreis und die genaue Höhe der Mehrheitsbeteiligung haben beide Unternehmen unterdessen Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion muss noch vom Bundeskartellamt abgesegnet werden.

Der schwäbische Sportwagenhersteller hatte sich in diesem Jahr bereits über den Investmentarm Porsche Ventures am US-amerikanischen Startup „Urgent.ly“, einer digitale Plattform für Mobilität und Pannenhilfe, beteiligt.

Im Vorfeld investierte Porsche zudem unter anderem in das Berliner Startup Gapless, eine Blockchain-basierte Lösung für Oldtimer, sowie in den Schweizer Augmented Reality Spezialisten WayRay. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Volkswagen (VW) AG, Software und/oder Connected Cars via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Connected Cars, Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Autonomes Fahren, Porsche, Volkswagen (VW) AG, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...