Porsche: Tesla stiehlt bereits Kunden - Tesla Roadster vs Porsche Mission E

Porsche sieht Tesla als ernsten Konkurrenten - erste Kundenabwanderung

Freitag, 1. Dezember 2017 07:44
Tesla Roadster 2te Generation

NEW YORK (IT-Times) - Der Sportwagen-Hersteller Porsche nimmt den Konkurrenten aus Kalifornien bereits ernst - vor allem nach dem Tesla die zweite Generation seines Roadsters vorgestellt hat.

Wie Porsche North America CEO Klaus Zellmer im Interview mit dem US-Sender CNBC zugibt, verliert Porsche bereits jetzt ab und zu Kunden an Tesla. Der Porsche-Manager glaubt, dass Kunden vor allem digitale Dinge, Connectivity und die große Reichweite des Tesla mit seiner starken Batterie attraktiv finden und sich daher für das Elektroauto aus Kalifornien entscheiden.

Porsche will aber dagegenhalten und einige neue Elektroautos im Rahmen der Los Angeles Automesse präsentieren. Für großes Medieninteresse sorgt der elektrische Porsche Mission E, der jedoch erst in 2019 auf den Markt kommen soll.

Meldung gespeichert unter: Tesla, Porsche Automobil Holding, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...