Porsche Design stellt Festplatte mit Ladestation für MacBook & Co. vor

Festplatten-Neuheiten

Mittwoch, 6. Januar 2016 12:44
LaCie Porsche Design Desktop Drive

LUDWIGSBURG/CUPERTINO (IT-Times) - Das deutsche Produktdesign-Unternehmen Porsche Design hat eine USB-C-Festplatte präsentiert, der gleichzeitig das Aufladen von Notebooks, allen voran das des MacBook aus dem Hause Apple ermöglicht.

Der sogenannte LaCie Porsche Design Desktop Drive verfügt über einen USB-C-Anschluss und gleichzeitig einen Stromanschluss. So kann das Gerät während der Datenübertragung aufgeladen werden.

Die Schnittstellenrate soll Unternehmensangaben zufolge fünf GB pro Sekunde betragen, das Gewicht der Festplatte 870 Gramm. Der Desktop Drive wird zudem wahlweise mit 4 TB, 5 TB oder 8 TB Speicherkapazität ausgeliefert. Über den Preis wurde zunächst noch nichts bekannt. (jea/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Porsche Automobil Holding, Hardware und/oder Festplatten via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Festplatten, Porsche Automobil Holding, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...