Porsche Automobil Holding will Ergebnis 2017 deutlich steigern

Automobil-Holdings

Mittwoch, 22. März 2017 17:56
Porsche

STUTTGART (IT-Times) - Die Porsche Automobil Holding S.E. (kurz Porsche S.E.) hat ihre Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 präsentiert. Dabei ist ein Milliardengewinn herausgesprungen.

Die Porsche Automobil Holding S.E. erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 ein Nettoergebnis von 1,37 Mrd. Euro. Enthalten ist dabei das Ergebnis aus at Equity bewerteten Anteilen in Höhe von 1,45 Mrd. Euro.

Die Porsche S.E. ist eine Finanzholding und Ankeraktionär der Volkswagen AG, die wiederum die Porsche AG mit dem operativen Geschäft besitzt. Die Finanz-Holding beschäftigt sich mit der Mobilität der Zukunft und beteiligt sich an Unternehmen im Automobilsektor.

In den vergangenen Jahren musste sich die Porsche S.E. aufgrund der seinerzeit geplanten „unfreundlichen“ Volkswagen-Übernahme mehreren Verfahren mit hohen Klagesummen stellen.

Meldung gespeichert unter: Jahresabschluss & Bilanz, Porsche Automobil Holding, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...