PNE Wind: Windpark-Projektierer beendet Rechtsstreit mit Großaktionär

Windparks

Freitag, 19. Februar 2016 09:42
PNE Wind Gebäude

CUXHAVEN (IT-Times) - Die PNE Wind AG beendet das Ende 2014 eingeleitete Schiedsgerichtsverfahren gegen die Volker Friedrichsen Beteiligungs-GmbH. Es wurde einvernehmlich durch einen Vergleich beendet.

Die Einigung beinhaltet, dass der beim Erwerb der Anteile an der WKN AG vereinbarte Kaufpreiseinbehalt von vier Mio. Euro jeweils zur Hälfte an die PNE WIND AG und die Volker Friedrichsen Beteiligungs-GmbH ausgezahlt wird.

Meldung gespeichert unter: Windparks, PNE Wind, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...