Pinduoduo: Tencent-Schützling und Discounter PDD bereitet Milliarden-Börsengang vor

E-Commerce: Online-Handel

Dienstag, 17. Juli 2018 15:59
Pinduoduo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Online Group Discounter und Einkaufs-Plattform Pinduoduo plant für die nächste Woche über einen IPO seinen Börsengang in den USA.

Mit dem Initial Public Offering (IPO) in den Vereinigten Staaten von Amerika will Pinduoduo, erst vor rund drei Jahren gegründet, rund 1,63 Mrd. US-Dollar einnehmen.

Pinduoduo Inc.

plant beim Börsengang die Ausgabe von 85,6 Millionen American Depositary Shares (ADS), die 342,4 Millionen Class A Ordinary Shares repräsentieren.

Die festgelegte Emissions-Preisspanne liegt aktuell bei 16 bis 19 US-Dollar je Aktie. Damit würde die Marktkapitalisierung des Internetunternehmens zwischen 20 Mrd. und 24 Mrd. US-Dollar betragen. Noch im April wurde Pinduoduo mit rund 15 Mrd. US-Dollar bewertet.

Das Unternehmen bietet Verbrauchern Online-Gruppenkäufe an, um Discounts bei Händlern zu erhalten. Aktuell zählt die Plattform Pinduoduo rund 195 Millionen monatliche aktive Nutzer (Vorjahr: 32,8 Millionen MAUs) und mehr als eine Million aktive Händler.

Hauptaktionäre von Pinduoduo sind der chinesische Internetkonzern Tencent Holdings Ltd. und die renommierte Private Equity Gesellschaft Sequoia Capital aus Kalifornien.

Beide Unternehmen wollen beim IPO Aktien im Wert von bis zu 250 Mio. US-Dollar erwerben. Heute werden die Bücher institutionellen Investoren geöffnet, der erste Handelstag ist für den Mittwoch der nächsten Wiche vorgesehen.

Meldung gespeichert unter: Tencent, E-Commerce, Börsengang (Initial Public Offering = IPO), Social Media (soziale Medien), Sequoia, Pinduoduo, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...