PC-Hersteller Lenovo mit Umsatz-Flop, Ergebnis über den Erwartungen

PCs und Smartphones: Lenovo enttäuscht beim Umsatz

Mittwoch, 3. Februar 2016 09:34
Lenovo - R&D Center

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group Corp. hat die Ergebnisse für das dritte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben: Zwischen den Monaten Oktober und Dezember schrumpfte der Umsatz, während das Ergebnis sich sogar verbesserte.

Gleichzeitig musste bei den Umsätzen ein Rückgang hingenommen werden: Um acht Prozent sanken diese gegenüber dem Vorjahr auf 12,9 Mrd. US-Dollar - das erste Minus bei dieser Kennzahl seit mehr als sechs Jahren für den PC- und Smartphone-Hersteller.

Insgesamt verzeichnete Lenovo aber ein überraschendes Plus beim Nettoergebnis von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 300 Mio. US-Dollar - damit konnte Lenovo die Schätzungen der Analysten leicht übertreffen.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Lenovo, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...