PayPal: Digital Payment Plattform enttäuscht Wall Street - Aktien fallen

E-Commerce: Online-Payment

Freitag, 1. Februar 2019 10:36

PayPal - Geschäftsjahr

PayPal konnte den Umsatz im Geschäftsjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf 15,45 Mrd. US-Dollar steigern. Die operative Marge lag in 2018 bei 14,2 Prozent.

Der Jahresüberschuss erhöhte sich in 2018 auf knapp 2,06 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: knapp 1,8 Mrd. US-Dollar). Das Ergebnis je Aktie wuchs im Geschäftsjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf 1,71 US-Dollar.

PayPal Inc. hatte im Juli 2018 das US-Consumer Credit Receivables Portfolio an Synchrony veräußert.

PayPal - Ausblick

Für das erste Quartal 2019 erwartet die PayPal Holdings Inc. ein Umsatzplus (US-GAAP) von elf bis zwölf Prozent auf 4,08 Mrd. bis 4,13 Mrd. US-Dollar. Das Ergebnis je Aktie (US-GAAP) soll in einer Bandbreite von 0,42 bis 0,45 US-Dollar liegen.

Der Umsatz im Gesamtjahr 2019 soll bei PayPal nunmehr um 16 bis 17 Prozent auf 17,85 Mrd. bis 18,1 Mrd. US-Dollar zulegen. Für das Ergebnis je Aktie werden 1,83 bis 1,93 US-Dollar angepeilt.

Insgesamt wurden die Markterwartungen der Wall Street bei PayPal Holdings nicht erfüllt. Die Aktien von PayPal fielen in den USA um knapp vier Prozent. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema PayPal, Internet und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Quartalszahlen, E-Commerce, Online-Payment, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), PayPal, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...