Osram Licht stoppt Umsatzrückgang, Margen bleiben schwach

Beleuchtungshersteller

Dienstag, 6. November 2018 18:59
Osram Licht - 3D Nano LED

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Osram Licht AG gab heute den Bericht für das vierte Quartal und gesamte Geschäftsjahr 2017/2018 bekannt. Dabei konnte zuletzt ein leichtes Umsatzplus erzielt werden.

Osram Licht - Quartalszahlen

Demzufolge erwirtschaftete die Osram Licht AG im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 einen Umsatz von rund 1,06 Mrd. Euro, ein Plus von drei Prozent zum Vorjahr.

Die nach Umsatz größte Sparte war Specialty Lighting mit einem Umsatz von 561 Mio. Euro, ein Plus von zwei Prozent zum Vorjahr. Der Umsatz im Bereich Opto Semiconductors wuchs indes um vier Prozent auf 446 Mio. Euro.

Das (bereinigte) EBITDA fiel allerdings im gleichen Zeitraum um acht Prozent zum Vorjahreszeitraum auf 147 Mio. Euro, die EBITDA-Marge reduzierte sich damit auf 13,9 Prozent (Vorjahr: 15,5 Prozent).

Übrig blieb ein Nettoergebnis in Höhe von minus fünf Mio. Euro (Vorjahr: plus 40 Mio. Euro). Der Free Cash-Flow lag im vierten Quartal 2018 bei plus 40 Mio. Euro und erhöhte sich damit zum Vorjahr mit minus 28 Mio. Euro deutlich.

Osram Licht - Geschäftsjahr 2018

Osram Licht erzielte im gesamten Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz vom knapp 4,12 Mrd. Euro, der damit zum Vorjahr mit knapp 4,13 Mrd. Euro insgesamt leicht rückläufig war.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Aktienrückkauf, Dividende, Ausblick (Prognose), LED (Light-Emitting Diode, Leuchtdiode), Osram, Hintergrundberichte, Halbleiter, Hardware

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...