Osram Licht stärkt Bereich autonomes Fahren mit Beteiligung an kanadischer LeddarTech

Mergers & Acquisitions (M&A)

Mittwoch, 26. Juli 2017 20:11

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Osram Licht AG gab heute die Zahlen für das dritte Quartal des neuen Geschäftsjahres 2017 bekannt. Dabei konnte der Unternehmensumsatz erhöht werden, das Nettoergebnis aber war erneut rückläufig.

Osram Licht - Lighthouse Zentrale Hauptquartier

Demzufolge erwirtschaftete die Osram Licht AG im dritten Quartal des Jahres 2017 einen Umsatzanstieg von 6,2 Prozent auf knapp 1,06 Mrd. Euro. Wachstumstreiber war erneut der Bereich Opto Semiconductors, der um 19,1 Prozent auf 439 Mio. Euro wuchs.

Das Nettoergebnis aus fortgeführtem Geschäft fiel bei der Osram Licht AG indes im dritten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum insgesamt um 17,9 Prozent auf 64 Mio. Euro.

Der Free Cash-Flow von Osram Licht erhöhte sich unterdessen im dritten Quartal 2017 auf 39 Mio. Euro (Vorjahr: minus 20 Mio. Euro).

Osram gab mit den aktuellen Ergebnissen zudem bekannt, eine strategische Beteiligung von 25,1 Prozent an der kanadischen LeddarTech Inc. erworben zu haben, um sich im Segment autonomes Fahren zu positionieren.

LeddarTech entwickelt eine LiDAR-Technologie (Light Detection And Ranging) für autonome Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme, die in Spezialchips und Sensor-Module integriert wird.

Als Kaufpreis für den Anteil am optischen Sensor-Spezialisten aus Kanada hat Osram Licht einen „mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag“ auf den Tisch gelegt.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Osram, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...