Original-Serien: Netflix setzt mit „Altered Carbon“ auf Science-Fiction

Video-on-Demand (VoD): Netflix setzt weiter auf Original Serien

Donnerstag, 21. Januar 2016 16:10
Netflix Daredevil

LOS GATOS (IT-Times) - Netflix feierte mit Original-Serien wie „House of Cards” und „Orange is the New Black” große Erfolge. Auch für das laufende Jahr 2016 will Netflix nicht weniger als 5,0 Mrd. Dollar in Inhalte investieren. US-Medienberichten zufolge soll Netflix mit „Altered Carbon“ eine neue Original-Serie in Auftrag gegeben haben.

Die Story basiert auf der im Jahr 2002 verfassten Cyber-Punk-Novelle von Richard Morgan. Das Studio Skydance Television, welches auch die Netflix-Comedy „Grace and Frankie“ produziert, soll auch die 10 Folgen von „Altered Carbon“ produzieren, so der Branchendienst Deadline.

Als Executive Producer soll Laeta Kalogridis fungieren, die auch für Avatar, Shutter Island und Terminator Genesis verantwortlich zeichnete. Wann die neue Science-Fiction-Serie auf Netflix verfügbar sein wird, wurde zunächst nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD), Netflix, Internet, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...