O2 Germany legt bei Umsatz und Kunden zu

Freitag, 25. Februar 2011 17:31

Im gesamten Geschäftsjahr 2010 steigerte Telefonica O2 Germany den Umsatz um 28,9 Prozent auf 4,826 Mrd. Euro. Weiterhin konnte das Unternehmen beim operativen Ergebnis vor Abschreibungen (OBIDA) eine Verbesserung um 23,5 Prozent auf 1,145 Mrd. Euro erfahren. Deutlich erhöhte sich das Investitionen-Capex um 158,3 Prozent auf 2,056 Mrd. Euro. O2 erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen durchschnittlichen Umsatz je Kunde (ARPU) von 14,8 Euro. Damit lag der Netzbetreiber um 5,5 Prozent unter dem Wert des Jahres 2009.

Innerhalb des vergangenen Geschäftsjahres gelang es Telefonica O2 Germany, die Kundenanschlüsse gegenüber dem Vorjahr um 34,86 Prozent auf 23,074 Millionen Kunden auszubauen. Von den 23,074 Millionen Kunden nutzen 17,049 Millionen das Segment Mobilfunk. Im Bereich Festnetz-Internet wurden 2,915 Millionen Kunden verzeichnet. Von der Kundengesamtmenge waren 1,916 Millionen Personen dem Geschäftsbereich Festnetz-Telefonie und 77.000 Kunden dem Sektor Pay-TV zuzurechnen. Der Bereich Wholesale-ULL zählte zum 31. Dezember 2010 1,116 Millionen Nutzer. Weitere Zahlen zur Geschäftsentwicklung wurden bisher nicht bekannt gegeben. Zum 1. April 2011 wird Telefónica O2 Germany in Telefónica Germany umbenannt. Der Mobilfunknetzbetreiber zählt bereits seit dem Jahr 2006 zur spanischen Telefonica S.A. (WKN: 850775). (maw/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Telefonica Deutschland und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telefonica Deutschland, Telekommunikation

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...