NXP: Infineon-Rivale kauft WiFi- und Bluetooth-Business von Marvell für 1,76 Mrd. Dollar

Mobilfunk

Mittwoch, 29. Mai 2019 16:00
Marvell Technology Group - Nasdaq Tower

EINDHOVEN (IT-Times) - Der niederländische Halbleiterhersteller NXP Semiconductors hat eine weitere Akquisition getätigt und will das WiFi- und  Bluetooth-Geschäft von Marvell übernehmen.

NXP Semiconductors N.V. erwirbt vom US-Halbleiterunternehmen Marvell Technology Group Ltd. die Wireless Connectivity Sparte, die sich mit WiFi- und Bluetooth Technologien sowie Edge Computing Plattformen beschäftigt.

Als Kaufpreis für das Wireless Connectivity Business von Marvell haben beide Gesellschaften 1,76 Mrd. US-Dollar vereinbart. Zu den Kunden der Sparte zählen Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Industrie und Telekommunikation.

Marvell Technology erzielte im Fiskaljahr 2019 mit der Unit einen Umsatz in Höhe von rund 300 Mio. US-Dollar. Bis zum Jahr 2022 will NXP den Umsatz des Geschäftsbereiches verdoppeln.

Der US-Chiphersteller Qualcomm Inc. hatte im Jahr 2016 angekündigt, für 47 Mrd. US-Dollar den niederländischen Wettbewerber NXP Semiconductors übernehmen zu wollen, was allerdings am Veto der chinesischen Wettbewerbsbehörden in 2018 scheiterte.

Meldung gespeichert unter: Marvell Technology Group, Mobile, Bluetooth, Wi-Fi, Chips, Mergers & Acquisitions (M&A), NXP Semiconductors, Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...