NTT DoCoMo: Umsatz stagniert – Nettoergebnis leicht im Plus

Mobile Carrier legt Neunmonatszahlen vor

Montag, 3. Februar 2014 18:51

Für das Geschäftsjahr 2014, das am 31. März 2013 endet, prognostiziert NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541) Umsatzerlöse in Höhe von 4,64 Billionen Yen (plus 3,8 Prozent) sowie ein Nettoergebnis von 510,0 Mrd. Yen, was einer Steigerung von 3,9 Prozent entspricht. Das Ergebnis pro Aktie soll 122,99 Yen betragen. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der Zahlen gab die NTT DoCoMo Inc., die seit Oktober 2013 Apples iPhone vertreibt, bekannt, einen Antrag auf das Delisting von der London Stock Exchange gestellt zu haben. (evd/haz)

Folgen Sie uns zum Thema NTT DoCoMo und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: NTT DoCoMo, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...