NTT DoCoMo in schwieriger Lage

Donnerstag, 2. Mai 2002 10:11

Die Frage ist nur, mit welcher Strategie sich NTT DoCoMo aus dieser schwierigen Lage zu befreien verucht. Analysten sehen derzeit nur in drastischen Kostensenkungen ein Mittel, die negative Entwicklung zu stoppen. Umsatzsteigerungen zu erzielen, das sei allerdings unrealistisch, da der japanische Mobilfunkmarkt, den das Unternehmen zur Zeit mit knapp 60 Prozent beherrscht, momentan gesättigt ist. (DBR) Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...