Nordex verbessert den Umsatz und verdoppelt die installierte Windleistung

Windturbinen: Nordex bleibt auf Wachstumskurs

Dienstag, 10. Mai 2016 09:54
Nordex - Onshore-Windturbinen USA

HAMBURG (IT-Times) - Der deutsche Windturbinen-Hersteller Nordex S.E. hat die Zahlen für erste Quartal 2016 bekannt gegeben. Der Umsatz sowie die installierte Leistung (MW) konnte dabei stark verbessert werden.

Nordex konnte im ersten Quartal 2016 den Umsatz um 28,3 Prozent auf 637,0 Mio. Euro verbessern. Der fest finanzierte Auftragsbestand schrumpfte leicht um 1,1 Prozent auf 1,64 Mrd. Euro. Die installierte Windleistung (MW) verbesserte sich um mehr als 100 Prozent auf insgesamt 490,5 Megawatt (MW).

Darüber hinaus gab Nordex bekannt, dass gemeinsam mit Acciona Windpower im Jahr 2015 ein kombinierter Umsatz von 3,4 Mrd. Euro erzielt wurde. Am 23. Mai 2016 will Nordex über weitere finanzielle Leistungsindikatoren in einer erweiterten Zwischenmitteilung berichten.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Nordex, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...