Nordex: Insider des Windturbinenherstellers verkaufen Aktienpaket in dreistelliger Millionenhöhe

Insidergeschäfte

Donnerstag, 8. Oktober 2015 13:37
Nordex_logo.gif

HAMBURG (IT-Times) - Dem deutschen Windturbinenhersteller Nordex S.E. nahestehende Personen bzw. Unternehmen haben außerbörslich ein Aktienpaket in dreistelliger Millionenhöhe abgestoßen.

Am 4. Oktober 2015 veräußerte die Ventus Venture Fund GmbH & Co. Beteiligungs KG, die zum Insiderkreis von Nordex zählt, insgesamt 11.954.382 Inhaberaktien von Nordex außerhalb der Börse zu einem Preis von 26,00 Euro je Anteil. Das Gesamtvolumen der Transaktion beträgt rund 310,81 Mio. Euro.

In einer zweiten Transaktion trennte sich die momentum-capital Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH am 4. Oktober 2015 von 943.370 Aktien zu einem Preis von 26 Euro je Anteil. Das gesamte Verkaufsvolumen beträgt hier rund 24,53 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Directors' Dealings (Insidergeschäfte), Nordex, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...