Nordex gewinnt 300 MW Großauftrag aus den USA

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 18. Juni 2019 08:43
Nordex - Acciona Windpower

HAMBURG (IT-Times) - Aufträge aus den USA waren für den deutschen Windturbinenbauer Nordex eher selten. Das hatte sich im letzten Monat allerdings geändert.

Im Mai 2019 punktete Nordex gleich mit zwei Orders aus den USA. Heute meldeten die Hamburger Windturbinen-Bauer erneut einen Großauftrag aus dem Land der (un)begrenzten Möglichkeiten.   

Auftraggeber ist das Unternehmen Engie aus den USA, die nordamerikanische Tochtergesellschaft des französischen Energiekonzerns Engie S.A. Die Nordex Group liefert Windkraftanlagen mit einer Gesamtkapazität von 300 Megawatt (MW).

Ausgeliefert und errichtet werden sollen 100 Turbinen vom Typ AW140/3000. Die Anlagen sollen im Jahr 2020 geliefert werden und sind für das "Prairie Hill" Wind-Projekt nahe der Stadt Mart in Texas vorgesehen.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Windparks, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Nordex, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...