Nordex erhält 157 MW Großauftrag aus Australien für 4 MW-Klasse

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Dienstag, 2. April 2019 15:35
Nordex N149

HAMBURG (IT-Times) - Der deutsche Windturbinenentwickler Nordex hat heute mitgeteilt, eine große Order aus Australien für den Bau von Windkraftanlagen erhalten zu haben.

Nordex wird Turbinen der neue Delta4000 Klasse in Australien einsetzen. Insgesamt 35 Windturbinen des Typs N149/4.0-4.5 mit 157,5 Megawatt (MW) Gesamtleistung werden geliefert.

Die Turbinen der Serie N149/4.0-4.5 sind für Mittel- und Schwachwindstandorte konzipiert. Auftraggeber ist der Bestandskunde Acciona Energy Australia. Die Infrastrukturarbeiten haben bereits begonnen.  

Errichtet wird der Windpark "Mortlake South" sechs Kilometer südöstlich der Stadt Mortlake im Bundesstaat Victoria im Südosten Australiens. Die Fertigstellung des Parks ist für die zweite Jahreshälfte 2020 vorgesehen.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windenergie, Windkraftanlagen, Nordex, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...