Nordex: Auftragseingang verfünffacht sich knapp zum Vorjahr

Erneuerbare Energien: Windkraftanlagen

Mittwoch, 10. Oktober 2018 08:41

HAMBURG (IT-Times) - Der deutsche Windkraftanlagen-Entwickler Nordex S.E. hat heute Daten zum Auftragseingang für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht.

Nordex - Acciona Windpower

Der Auftragseingang lag bei der Nordex S.E. im dritten Quartal 2018 bei insgesamt 974 Megawatt (MW) und hat sich damit zum Vorjahreszeitraum mit 203,4 MW fast verfünffacht. Zum Vorquartal mit 1.089,8 MW ging er allerdings leicht zurück.

Das Gesamtvolumen des Auftragseingangs in Nordamerika belief sich im gleichen Zeitraum auf 405 MW. Europa machte rund 218 MW aus, wobei Deutschland, Belgien, Frankreich und Finnland die stärksten Einzelmärkte waren.

Aus Südafrika generierten die Hamburger Windturbinen-Spezialisten zwei Großaufträge über insgesamt 252 MW, Argentinien steuerte mit einem Groß-Projekt 99 MW im dritten Quartal 2018 bei.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen, Erneuerbare Energien, Windkraftanlagen, Nordex, Windkraft

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...