Nordamerikanische Behörde setzt auf CAD-Software von RIB Software

Computer Aided Design (CAD) - Software

Donnerstag, 29. Oktober 2015 13:12
RIB Software

ATLANTA/STUTTGART (IT-Times) - Der schwäbische CAD-Softwareentwickler RIB Software hat den nächsten Phase-II-Auftrag einfahren können: Kunde ist eine staatliche Behörde aus Nordamerika.

Der Auftrag besitzt ein Volumen von 3,8 Mio. US-Dollar und läuft über sechs Jahre. In diesem Zeitrahmen liefert RIB Software die iTWO-Unternehmenslösung, die für Kosten- und Terminplanung genutzt werden soll.

Während genauere Infos zum Kunden nicht an die Öffentlichkeit gerieten, stellt der Phase-II-Auftrag bereits den 18. Auftrag dieses Jahres für RIB Software dar.

Bis zum Jahresende hatte RIB Software als Ziel ausgegeben, mindestens 25 Phase-II-Bestellungen entgegenzunehmen. Der letzte Großauftrag stammte von einem Bauträger aus Skandinavien. (jea/rem)

Folgen Sie uns zum Thema RIB Software, Software und/oder CAD via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: CAD, RIB Software, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...