Nokia will mit dem Nokia 8 zurück in das High-end Segment, Kampfansage an Samsung, Apple und Huawei

Smartphone Release

Donnerstag, 17. August 2017 10:39

ESPOO/FINNLAND (IT-Times) - Nokia Oyj hatte erst kürzlich sein puristisches Retro-Mobiltelefon 3310 neu aufgelegt. Heute wurde zusammen mit dem finnischen Partner das neue Smartphone Nokia 8 präsentiert.

Nokia 8 Varianten

Das Nokia 8

Konzipiert ist das neue Flaggschiff-Smartphone mit dem Namen Nokia 8 für den Video-Streaming und Social Media Markt. Entwickelt wurde es vom finnischen Startup HMD Global, seit 2016 Partner von Nokia.

Integriert sind vor allem hochwertige Audio- und Videofunktionen. So kann man Videos und Live-Streaming der Vorder- und Rückkamera gleichzeitig auf einem gesplitteten Display sehen. Auch Surround-Sound ist integriert.

Verbaut ist ein 5,3 Zoll großes Display, zwei 13 MP Kameras, ein Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor, 4GB RAM, 64GB interner Speicher mit Erweiterung über MicroSD Karte auf bis zu 256 GB.

Zudem hat das Nokia 8 eine 3.090 mAh Batterie mit Qualcomm Quick Charge Technologie. Die Abmessungen sind 151.5 x 73.7 x 7.9mm, das Gerät wiegt 160 Gramm und soll im September 2017 auf den Markt kommen.

Eingesetzt wird in Lizenz Linsentechnologie vom Kamerahersteller Zeiss. Der Preis für das Nokia 8 soll im Handel bei rund 599 Euro liegen, also unterhalb vergleichbarer Smartphones von Wettbewerbern.

Das Nokia 8 Flaggschiffmodell zielt klar auf den High-end Markt, wo sich Größen wie Apple, Samsung Electronics und Huawei Technologies um die Marktanteile streiten. Platz 1 bei der Anzahl der verkauften Geräte belegt Samsung Electronics, gefolgt von Apple und Huawei Technologies.

Nokia Meilensteine

Meldung gespeichert unter: Nokia 8, Nokia, Hintergrundberichte, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...