Nokia: Startup HMD Global sammelt 100 Mio. Dollar für neue Smartphones ein

Smartphone-Hersteller

Dienstag, 22. Mai 2018 09:12

ESPOO/FINNLAND (IT-Times) - Nokia Oyj hatte Mitte letzten Jahres zusammen mit Partner HMD das neue Smartphone Nokia 8 präsentiert. Nun wurde die Kasse für neue Smartphones gefüllt.

HMD Global Logo

HMD Global, Startup und seit 2016 Lizenz-Partner von Nokia bei Smartphones, hat in einer weiteren Finanzierungsrunde rund 100 Mio. US-Dollar von verschiedenen Investoren erhalten. Das Unternehmenl wird von ehemaligen Nokia Mitarbeitern geführt.

Die Investmentrunde wurde von der im Schweizerischen Genf beheimateten Ginko Ventures über Alpha Ginko Ltd. geleitet. Weitere Investoren sind DMJ Asia Investment Opportunity Limited und Wonderful Stars Pte. Ltd., ein Tochtergesellschaft von FIH Mobile Ltd.

Die Unternehmensbewertung von HMD Global steigt mit der neuen Finanzierungsrunde auf mehr als eine Mrd. US-Dollar. das Unternehmen hatte bereits Nokia-Kult Mobiltelefone 8110 und 3310 neu aufgelegt.

Mit den frischen Mitteln soll das Geschäft ausgebaut und das Wachstum des Unternehmens im zweiten Jahr des Bestehens finanziert werden. So sollen in 2018 das Nokia Smartphone Portfolio massiv ausgebaut werden.

“Wir haben uns zum Ziel gesetzt, weltweit unter den Top-Smartphone-Herstellern zu sein und unser aktueller Erfolg gibt uns Zuversicht, weiter am Wachstumsplan in 2018 und danach festzuhalten“, sagt Florian Seiche, CEO von HMD Global.

„HMD Global hat eine agile Strategie gewählt, die globale Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften nutzt, um das phänomenale Wachstum zu erreichen“, sagt Jean-Francois Baril, Ginko Ventures Managing Director und Gründer sowie HMD Board Member.

Meldung gespeichert unter: Apple, Huawei Technologies Co., Nokia, Samsung, Smartphone, Venture Capital (Risikokapital), Google Inc., Nokia 8, HMD Global, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...